Liebe in den kleinen Dingen ♥♥♥ Kreatives Tagebuch ♥♥♥ über das Nähen ♥♥♥ Stickdateien ♥♥♥ Häkeln

Dienstag, 15. April 2014

Die Multitasche




 Bedanken möchte ich mich noch für die lieben Worte zu meiner Clutch .
Und ich zeige Euch schnell noch die nächste Tasche.
Bevor....


Also DIE hat wirklich Spaß gemacht zu nähen.
Vielleicht liegt es auch an den Farben.
Auf jeden Fall ist sie sehr praktisch.


Mit ihren vielen Fächern.
Und sogar eine Zeitung passt in das Zwischenfach.
Eine ideale Strandtasche.


Kommt auch gleich zum Einsatz.
Denn es geht mal wieder los Richtung Norden.
Und damit verabschiede ich mich für ein paar Tage.

Und wünsche Euch allen ein frohes Osterfest
mit viel Sonnenschein.

Und für Lotta
noch ein Bild vom EktorpSofa
mit Bezug in
 Mobacka beige, rot
Und weitere Multitaschen in der Übersicht gibt's bei Emma.

♥ Maike ♥


Samstag, 12. April 2014

Taschenspieler Clutsch die Erste


So nun ist sie fertig.
Aber ehrlich ,
das ist nicht mein Favorit.

Vielleicht weil sie zu einfach zu nähen ist.


Darum braucht ja Frau erst gar nicht die Anleitung zu lesen.
Und prompt kommt schon der erste Fehler.
Diesen Stickaufnäher hatte ich noch ,also Stoff ausgesucht und aufgenäht.
Das hätte man schon vorher merken müssen-
Zu Groß.
Aber die Erkenntnis kam dann,
 wo dieser Reißverschluss genau da hin sollte,
und dann noch ein Zierband darauf.

Ach nääää,
da war die Euphorie schon hin.


Und wenn man dann noch das Hauptstoffteil als Tasche vernäht ,
dann passt irgendwie gar nichts mehr.
Also warum noch weiter nähen.
Aber auch daraus lernt man.
Wenn Frau dann noch eine bessere Stoffwahl gewählt hätte.
Würde diese Tasche nicht ganz so wabbelig sein,
und im Endeffekt doch gar nicht so Schlecht aussehen.


Warum habe ich nicht doch die Variante zum Umhängen gewählt?
Dann wäre sie sogar für ein Ausflug zum Wasser geeignet.

Ich glaube ich werde sie doch noch mal nähen.
Andere Farbe und anderen Stoff.
♥ Maike  ♥

Montag, 7. April 2014

Schwedischer Osterstrauch


Als Dekoration dürfen am Osterfest in keinem schwedischen Haus die typischen Birkenzweige fehlen, deren Spitzen mit bunten Federbüscheln geschmückt sind. Zu einer Zeit in der Treibhäuser und Blumenimporte rar waren, symbolisierten sie in einem kalten Land den nahenden Frühling.



Birkenzweige sind es Nicht und bunte Federn hatte ich gerade auch nicht da.
 Aber passenden zu den neuen Ektorp-Überzügen dürfte es etwas RosaRotes sein .


Ich glaube ich muss doch bald meinen Blognamen ändern.


Aber etwas Magenta wird immer bleiben.

Die wahre Lebensweisheit besteht darin,
im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

♥ Maike ♥

Donnerstag, 3. April 2014

Taschenspieler JOKER


Bevor es los geht mit der neuen Taschenspieler CD II,
stand unbedingt noch der JOKER von Teil I auf  den Plan.
Auch die Stickdatei ist bekannt.
Nur für mich ist nie ein Exemplar übrig geblieben.


Und nach drei Wochen Pflege aller Familienmitglieder.
Würde ich so gerne was kaufen gehen.....



Aber nicht nur das Alltägliche,
und schon gar nicht mehr DIESE Stikeez.
Die sind inzwischen schon im ganzen Haus zu finden.
Einer musste sogar schon mit einer Pinzette 
aus der Nase des jüngsten Familienmitgliedes gezogen werden.


Auch am liebsten da ,wo man kein Einkaufwagen braucht,
obwohl ich jetzt bei der neuen Taschen den Euro immer griffbereit habe.
Wenn er nicht sofort in STIKEEZ umgesetzt werden würde.
Und nun hoffe ich das ich bald wieder ganz alleine 
einkaufen gehen kann.


Vielleicht noch vor den Osterferien !

Also entschuldigt mich wenn ich es nicht geschaffe auf alle
Mails und Kommentar zu antworten

 ♥ Maike ♥

Mittwoch, 26. März 2014

Holländische Uiltje


Nun hat mich dieser Virus auch erwischt.
Wer schon etwas langer mitliest,weiß zu meiner zweiten Liebe zu einem Land
Das erste wird immer Dänemark bleiben.
Aber das Zweite ist dieses  BUNTland.
Da kommen so viele Häkelideen her.
Und da gab es immer wieder diese Eulen .


Irgendwie habe immer versucht sie nachzumachen.
Nun habe ich die originale Anleitung aus diesen Buch.


Langsam lese ich mich auch in diese Sprache rein.
Und dann passiert hoffentlich auch keine Fehler mehr bei meiner Decke,
wo ich ein ganzes Stück wieder aufmachen muss.


Da waren es auf einmal bestimmt 20 Maschen weniger.
Und wer will schon eine krumme Decke.


Und zwischendurch wird schon mal die Osterkiste ausgeräumt.
Denn Morgen haben wir Frühlingsanfang.

♥ Maike ♥