Liebe in den kleinen Dingen ♥♥♥ Kreatives Tagebuch ♥♥♥ über das Nähen ♥♥♥ Stickdateien ♥♥♥ Häkeln

Donnerstag, 18. September 2014

Herbstterrasse / Häkeldeckchenanleitung


Noch werden wir von einem wunderbaren Spätsommer begleitet .
Trotzdem habe ich schon  mal unsere Terrasse Winterfest gemacht,
oder sagen wir mal in eine Herbststimmung  versetzt.


Das Dach des Pavillons war schon wieder weggeflogen.
Ist halt windig am Wasser.
Dafür hat der Strandkorb wieder einen Sonnenplatz bekommen.


Na ja von Sonne ist noch nichts zu sehen,
aber die Bilder habe ich heute ganz früh gemacht.
Heute Nachmittag sieht das ganz anders aus.


Auf einen wunderbaren Blog habe ich so ein gehäkeltes Deckchen gesehen,
aber ohne Anleitung.
Nun habe ich versucht es nachzumachen .
Und damit es auch besser geht als mir,
  gleich die Anleitung aufgeschrieben.


 Damit man es einfacher abspeichern kann,
 habe ich mich  bemüht es in eine PDF Datei umzuwandeln.
Ab jetzt gibt es oben in der Leiste eine  Rubrik mit Anleitungen.
Ich hoffe es wird funktionieren.
Um Rückmeldungen wäre ich sehr dankbar.


Als kleine Entschädigungen für die vielen lieben Kommentare,
die mich natürlich sehr freuen,
trotzdem ich mich kaum zurück melde.


Und so genießen wir noch die Tage draußen.

Also wenn Interesse besteht an neuen Anleitung
werde ich gerne weitere einstellen.
Für eventuelle Fehler in dieser Anleitung kann keine Haftung übernommen werden,
wäre über Verbesserungsvorschläge dankbar .
(***schmunzel***)


♥ Maike ♥

Montag, 8. September 2014

Gewinn und kleine Herbstbastelei


Weil ich es momentan so wenig schaffe in den Blog reinzuschauen,
mache ich auch nur noch selten bei Gewinnspielen mit.

Aber bei Amalie könnte ich nicht wiederstehen.
erster Preis eine Übernachtung in Kopenhagen.

 
Der ist es nicht geworden ,
aber was soll ich sagen --- es ist der zweite Preis geworden.
Und was für schöne Sachen waren in dem Paket.

 
Eine Glasetagere von Chic Antique,
von  GreenGate Audrey einen Latte Cup, einen Teller und ein Geschirrhandtuch.


von Ib Laursen einen schwedischen Kammerleuchter
und eine Tafel

Zeitgleich kam das von mir bestellte Buch
von Amalie


Nun sitze ich hier mit meinen schönen Sachen und blättere in 
diesen herrlichen Buch und träume
von einem Ausflug nach Kopenhagen.


Besonders gefällt mir neben den vielen Einkauftips
auch die Beschreibung der  „hyggeligen“ (etwa: gemütlich, wohltuend, positive Gefühle auslösend) 
Lebensart der Dänen.
Auch wenn es in der City weniger Landhausstil und Shabbychic
gibt so werden doch Tips gegeben ,wo man im Umland 
die geliebten Marken bekommt.
Und so machen Bilder von weißen Strandhäuser,
schwarze Sommerhäuser
mit kleinen Fischerdorfer machen
Lust auf den nächsten Urlaub.

Aber das dauert noch ein bisschen.
Dazwischen machen wir uns es hier 
hyggelig.


Und hier noch eine schnelle Deko.
Mit Juteband umwickelte Klorolle.


Mange tak

♥ Maike ♥

 

Samstag, 6. September 2014

wohnzimmer impressionen


Hereinspaziert
in die gute Stube
Ein kleiner Gruß
nach langer Zeit.
Die Schule hat wieder angefangen 
und schon hat uns der Alltag wieder.
Der kleine Mann möchte nun Fußball spielen und 
Mama darf zweimal die Woche mit auf dem Fußballplatz
 Und mit dabei natürlich der Mops.


Ein Stückchen großer ist sie schon geworden .
Und hat auch schon den Platz auf dem Felsen erobert.
(Steht eigentlich nur den Rudelführer zu)


Im Wohnzimmer ist mal wieder umdekoriert worden.
Beim umdrehen meiner alten Tür,
 habe ich festgestellt,
 was für eine interessante Farbe sich da versteckte.
Habe ich wohl vergessen Weiß zu streichen.
Ein Glück .
Gefällt mir ausgesprochen gut.


Noch mag ich nicht an den Herbst denken,
und so verlängern ich das Sommer-Urlaubfeeling
noch ein bisschen im Wohnzimmer.

Wie sich sowieso der Geschmack ändert.
Vor ein paar Jahren habe ich mich im Herbst komplett
auf diese Farben eingestellt.


Inzwischen ist es doch deutlich neutraler in der Farbauswahl geworden.
Und hier sitze ich dann und schaue was es so in den anderen Blogs gibt.


Meistens habe ich dann einen Mops auf dem Schoss.
Denn wenn ich aufstehe ,kommt da gleich ein Schatten hinterher.



Und so genießen wir noch die letzten Tag ,
bevor uns doch der Herbst einholt.
Also ich meine den Herbst mit kalten Tagen,
Regenwetter,
und Wind.

Schönes Wochenende

 ♥ Maike ♥



Sonntag, 17. August 2014

Bääärentreff


So richtig zu was komme ich diesen Tage nicht.
Nur in den Schlafenzeiten unser kleinen Lilly.
Wie bei einem echten Kind.
Der Haushalt bleibt liegen, Wäsche soll gebügelt werden, und erst der GARTEN.
Aber wie ich in der neuen Simply häkeln eine Anzeige von Lalylala gesehen habe,
war es um mich geschehen.




lalylala.com

die komplette ANLEITUNGEN  gibt es natürlich bei

Aber ich habe auch eine Anleitung in einem holländischen Blog
gefunden.
Der Original Bär ist ein bisschen länger
Aber zum ausprobieren ...


Sind diese Knopfaugen nicht süüüß.


Also wurde jede Sekunde genutzt ,wo unser kleiner Wirbelwind kein
Unsinn macht.
Auf dem Sofa soll natürlich kein Hund liegen !!!

Das zu den guten Vorsätzen...


Und DEN gibt es auch noch.
Noch ist unserem Felix das nicht geheuer ,diese komische Ding
was nach Hund riecht.
Nach kurzen Buckel machen und an fauchen,
wird jetzt ein großen Bogen darum gemacht 
-Um das kleine Ding.-
Die Größenunterschiede sind aber auch gewaltig.


Bääärig geht es weiter ,
endlich die Stickdatei Lothar
 ausprobiert.


Mit ein paar mopsfidele Grüßen
verabschiede ich mich für heute
Ein schönen Sonntag

♥ Maike♥

Freitag, 1. August 2014

Was für ein Sommer


Wir genießen jeden Tag den wir draußen verbringen können.
Den Strand meiden wir,
(alle anderen werden uns für verrückt erklären)
ist es doch zu voll an der Ostsee.
 Und mit unserer kleinen Maus können wir auch  nicht überall hin.


Also suchen wir unsere Schattentrassen auf.
Belohnt werden wir durch unsere Pflanzen ,
die wunderbar blühen und das Gefühl geben im Süden zu sein.



Einmal in der Woche kommt die Hundetrainerin zu uns ,
und bringt uns ein bisschen die Hundesprache näher,
damit es am Ende kein Missverständnis gibt-
wer hier der Chef ist.



Denn zwischen Erziehung und Kunststücke
gibt es doch Unterschiede






Aber kann man so was Süßes wiederstehen.


♥ Maike ♥