Freitag, 5. Dezember 2014

Weihnachtsnissen (hjemmelaget og lykkelig)


Den gamle nissen

Den gamle nissen satt så trist på låven jule-kveld.
De glemmer meg nok nå som sist og spiser grøten selv.

Hvor ble hun gamle Guri av? Hun var så snill og blid.
Hun alltid jule-grøt meg gav, men nå er det forbi.

Jeg passet både fjøs og stall i mange, mange år.
Nå er jeg gammel, klein og skral, det er visst best jeg går.

Og nissen satt på låven gjemt og gråt så tåren rant.
Han skjønte nok at han var glemt, da ingen grøt han fant.

Men månens ansikt tittet mildt igjennom gluggen inn,
Og mus og rotter danset vilt omkring i måne-skinn.

De pep og spratt og var så glad, at nissen måtte le.
Han lo og tørket tåren av – til slutt han danset med.

(Margrethe Munthe)



Die alte Claus sitzt traurig in der Scheune Weihnachtsabend.
Sie vergessen, mir genug jetzt, letzte und isst Brei selbst.

Wo war sie alt Guri von? Sie war so freundlich und sanft.
Sie hat immer Weihnachten Brei mir gegeben, aber jetzt ist es vorbei.

Ich beobachtete die beiden Scheunen und Ställe für viele, viele Jahre.
Jetzt bin ich alt, Klein und läuten, ist es am besten, dass ich gehe.

Und Claus sitzt in der Scheune versteckt und weint so Träne floss.
Er wusste genug, dass er vergessen, da kein Brei er fand.

Aber Mond Gesicht sah leicht durch das Oberlicht in,
Und Mäuse und Ratten tanzten wild im Mond Blendung.

Sie pfiffen und sprang und war so glücklich, dass der Weihnachtsmann musste lachen.
Er lachte und wischte die Tränen aus - schließlich mit tanzte er.





Ich wünsche Euch allen Morgen einen fröhlichen Nikolaus

♥ Maike ♥

Sonntag, 30. November 2014

1.Advent


Nun ist er da ,der Tag ,wo das erste Kerzlein brennt.
Gerade rechtzeitig habe ich es auch geschafft ,
die Weihnachtskisten vom Dachboden zu holen.
Und rechtzeitig sind auch bei uns die Temperaturen runtergegangen.
Frostige Kälte,
da darf endlich auch der Kamin seine Dienste wieder tun.

 
Das man immer vergisst was man so an Weihnachtssachen auf dem Dachboden hat.
Eigentlich war mir dieses Jahr danach alles in schlichten Weiß zu halten,
aber dann überkam es mich doch ,
 ROT muss einfach dabei sein.


Meine Tochter hat beschlossen sie will ihren Weihnachtsnissen 
nicht mehr befüllt haben,
also darf der jetzt hier Platz nehmen.


In der Stue ist eher Schwedisch geworden. 
Mein gesticktes Bild muss immer irgendwo ein Platz bekommen.


So nun wünsche ich euch allen einen schönen 1.Advent
♥ Maike ♥

Freitag, 21. November 2014

Tilda Rentier


Ich gestehe ich habe in der letzten Zeit doch mehr Zeit auf Instagram verbracht.
Daher muss ich schnell auch hier ein paar Bilder von meinen gemachten Werken zeigen.
Ich bin völlig vernarrt in das neue Buch *hjemmelaget og lykkelig*.
Das macht wirklich glücklich.


Als erstes musste es Rosemalte sein.
Ganz schnell genäht.
Glücksschweine kann man nie genug haben.


Eignet sich auch gut als Geschenk zum mitnehmen.
 Und dann musste es das Rentier sein sein.

 
Vergessen habe ich zu erzählen  ,
das ich das Buch wieder bei der lieben Frau Oldenkott gekauft habe.
Also wenn man TildaSachen braucht 
ist man da an der richtigen Adresse.
Gerade warte ich noch auf eine neue Stofflieferung von ihr.

So ein ganz klein bisschen würde auch schon für Weihnachten vorgearbeitet.
Ist ja auch fast nur noch eine Woche bis zum ersten Advent.


Besonders Spaß gemacht haben die kleinen Pilze zu häkeln.
Also wer noch welche braucht es gibt noch einen Satz in meinen DawandaShop.


Bei Instagram gibt es so schöne Sachen zu sehen.
Inspiriert davon ,habe ich die Stickdatei von Kitschdelux 
wieder rausgekramt.
Ich finde die ToySoldier einfach bezaubert.

Hier noch mal in Klein mit Spitztüte von Drops

 
Anleitung Hier

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
♥ Maike ♥

Montag, 10. November 2014

Martinsgans


Da schaue ich bei Claudia beim Klein(e)s Haus vorbei und sehe diese Gans .
Und dann noch Nils Holgerson.
Da ist mir sofort das Herz aufgegangen und "das-muss-ich-haben -Virus" hat zugeschlagen.
Eigentlich sollte ich ein paar Taschen nähen,aber das wurde auf morgen verschoben.

 Und da ist Sie nun unsere Gans "Martin"
fehlt nur noch Nils.

Dafür ist noch ein Objekt meine Begierde bei mir eingetroffen.
Das neue Tilda-Buch


Die Farben in diesen Buch passen super in unser Wohnzimmer.


Natürlich könnte ich nicht an der Anleitung von Katja und ihren Tannenzapfen vorbeigehen.
Sind auch schon ein paar mehr geworden als auf dem Foto.


In Grün und Hellblau,
So wie die vorherrschenden Farben im Buch.

Und wen interessiert das überhaupt nicht !!!
  
Unserem Mops
( ich hoffe ich habe bei Euch mehr Glück)

 
♥ Maike ♥

Mittwoch, 5. November 2014

Aufräumarbeiten


Wenn man an meiner Deko nicht sehen könnte ,
das wir eindeutlich in die kühlere Jahreszeit gehen,
könnte man meinen bei uns ist Frühling.

 Gezwungener Weise herrscht in der Küche der Frühlingsputz.


 Denn seid dem Spätsommer haben wir eine Plage von Fruchtfliegen.
Wir werden die Dinger einfach nicht los.

Nun wurden alle Fächer ausgeräumt und geputzt und natürlich neu 
dekoriert.


Da kann man mal anderes Geschirr in Szene setzen.
Und wenn man schon eine aufgeräumte Küche hat ,
kann man sie auch zeigen.

Passend zum Handtuch bekam mein Spüli auch eine neue Schürze.



Man stelle sich mal vor 
sogar im Garten ,im November blühen die Rosen noch mal richtig auf.

Leider sind die Fruchtfliegen immer noch da.
Die ersten gekauften Apfelsinen brachten wieder Nachschub.

♥ Maike ♥

Kissen: Ikea
Sternendecke: Ib Laursen