Freitag, 21. November 2014

Tilda Rentier


Ich gestehe ich habe in der letzten Zeit doch mehr Zeit auf Instagram verbracht.
Daher muss ich schnell auch hier ein paar Bilder von meinen gemachten Werken zeigen.
Ich bin völlig vernarrt in das neue Buch *hjemmelaget og lykkelig*.
Das macht wirklich glücklich.


Als erstes musste es Rosemalte sein.
Ganz schnell genäht.
Glücksschweine kann man nie genug haben.


Eignet sich auch gut als Geschenk zum mitnehmen.
 Und dann musste es das Rentier sein sein.

 
Vergessen habe ich zu erzählen  ,
das ich das Buch wieder bei der lieben Frau Oldenkott gekauft habe.
Also wenn man TildaSachen braucht 
ist man da an der richtigen Adresse.
Gerade warte ich noch auf eine neue Stofflieferung von ihr.

So ein ganz klein bisschen würde auch schon für Weihnachten vorgearbeitet.
Ist ja auch fast nur noch eine Woche bis zum ersten Advent.


Besonders Spaß gemacht haben die kleinen Pilze zu häkeln.
Also wer noch welche braucht es gibt noch einen Satz in meinen DawandaShop.


Bei Instagram gibt es so schöne Sachen zu sehen.
Inspiriert davon ,habe ich die Stickdatei von Kitschdelux 
wieder rausgekramt.
Ich finde die ToySoldier einfach bezaubert.

Hier noch mal in Klein mit Spitztüte von Drops

 
Anleitung Hier

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
♥ Maike ♥

Montag, 10. November 2014

Martinsgans


Da schaue ich bei Claudia beim Klein(e)s Haus vorbei und sehe diese Gans .
Und dann noch Nils Holgerson.
Da ist mir sofort das Herz aufgegangen und "das-muss-ich-haben -Virus" hat zugeschlagen.
Eigentlich sollte ich ein paar Taschen nähen,aber das wurde auf morgen verschoben.

 Und da ist Sie nun unsere Gans "Martin"
fehlt nur noch Nils.

Dafür ist noch ein Objekt meine Begierde bei mir eingetroffen.
Das neue Tilda-Buch


Die Farben in diesen Buch passen super in unser Wohnzimmer.


Natürlich könnte ich nicht an der Anleitung von Katja und ihren Tannenzapfen vorbeigehen.
Sind auch schon ein paar mehr geworden als auf dem Foto.


In Grün und Hellblau,
So wie die vorherrschenden Farben im Buch.

Und wen interessiert das überhaupt nicht !!!
  
Unserem Mops
( ich hoffe ich habe bei Euch mehr Glück)

 
♥ Maike ♥

Mittwoch, 5. November 2014

Aufräumarbeiten


Wenn man an meiner Deko nicht sehen könnte ,
das wir eindeutlich in die kühlere Jahreszeit gehen,
könnte man meinen bei uns ist Frühling.

 Gezwungener Weise herrscht in der Küche der Frühlingsputz.


 Denn seid dem Spätsommer haben wir eine Plage von Fruchtfliegen.
Wir werden die Dinger einfach nicht los.

Nun wurden alle Fächer ausgeräumt und geputzt und natürlich neu 
dekoriert.


Da kann man mal anderes Geschirr in Szene setzen.
Und wenn man schon eine aufgeräumte Küche hat ,
kann man sie auch zeigen.

Passend zum Handtuch bekam mein Spüli auch eine neue Schürze.



Man stelle sich mal vor 
sogar im Garten ,im November blühen die Rosen noch mal richtig auf.

Leider sind die Fruchtfliegen immer noch da.
Die ersten gekauften Apfelsinen brachten wieder Nachschub.

♥ Maike ♥

Kissen: Ikea
Sternendecke: Ib Laursen

Dienstag, 28. Oktober 2014

Farbwechsel


Gerade ist das Kissen in himmelblau fertig geworden ,
wird es auch schon wieder weggeräumt.


War es doch im Sommer sehr blau gefärbt im Wohnzimmer.
wird es jetzt der Herbstzeit angepasst.
Wie immer etwas verspätet.


Als bekennender Ik*a-Fan
könnte ich an den neuen Kissen nicht dran vorbei gehen.


Nun werden die Sommer- Kissen verstaut.
Aber dieser Wicht mit langer Nase darf  bleiben.


Den wollte ich schon immer genäht haben.
Passt auch noch zu den Farben der Häkeldecke,
an der auch endlich weiter gearbeitet wird.


Und ein bisschen Blau-Türkis bleibt es.
Schaut mal was ich im Discounter gefunden habe.
Türkise Weihnachtskugeln.


Sind die nicht schrill.

♥ Maike ♥

Freitag, 24. Oktober 2014

Da sind wir wieder



Am ersten Wochenende ging es wirklich ins Blaue.
So gesehen war es eine kleine Testfahrt 
um unser Camperdasein zu überprüfen.


Wir haben uns die Insel Fehmarn ausgesucht.
Ein toller Campingplatz mit vielen 
Angeboten für Kinder/ Reiten am Strand/
Livemusik am Abend mit Band .
Man muss ein bisschen Rummel mögen.

Da nach zwei Tagen Regen und Wind vorhergesagt war ,
haben wir alles wieder verstaut und 
den Rückzug angetreten.

Um wieder zu Hause neue Pläne zu machen.
Nach dem Regengebiet,
und neuen Proviant an Bord 
ging es diesmal in die 
Lüneburger Heide

 Da erwartete uns ein Indian Summer
in den schönsten Farben.

Ein sehr liebevoll angelegter Campingplatz
mit Streichelzoo und kleinen Themengärten


Leider war die Strecke in die nächste Stadt 
zu weit mit dem Fahrrad.
Aber wir sind ja schon Froh das wir dieses Jahr 
überhaupt ALLE mit dem Fahrrad fahren können.
Ich dachte schon unser kleiner Mann lernt das nie.
Und nun ist er nicht vom Rad zu kriegen.

Unser Mops war natürlich auch dabei .
Nur diesmal dürfte sie bei den Fahrradtouren im WoMo bleiben.


Beim Spazierengehen war sie dann wieder dabei.
Sogar die kleine Gaststätte war liebevoll dekoriert.


Nun sind wir wieder da,
zu Freude unserem Felix 
der  da bleiben musste.

Unser WoMo wird jetzt winterfest gemacht.
Aber nicht ohne das wir schon neue Pläne 
für das Frühjahr machen.

 ♥ Maike ♥

Camping und Ferienpark Wulfener Hals

Camping Lüneburger Heide